Thats me!

 

 Letztens ...

12.05.07

...war ich bei Laut gegen Rechts. Das ist eine Musikveranstaltung die auf die immer weiter ansteigende rechte Gewalt aufmerksam macht. Es fand in Schwerin in der Nähe des Schlosses statt, so wie auch schon letzes Jahr zu den Wahlen im Herbst. Es traten die Unterschiedlichsten Künstler auf z.b. Dry (Schwerin), 5 Kleine Jägermeister (Toten-Hosen- Coverband) , Pyranja( Bundesviesion Songcontest) und Mitsnakker. Ein absolutes Highlight waren die Auftritte von Samy Deluxe und Revolverheld. Die Veranstaltung dauerte bis in den Abend. Ich fands echt richtig toll, vorallen weil der Eintritt frei war und wann darft man denn mal so geile Bands live für lau sehen ? Außerdem war es mal wichtig, ein so heikles Thema wie rechte Gewalt vor so vielen Jugendlichen anzusprechen.

In diesem Sinne: Bleibt Laut gegen Rechts und Rock on !!!

 für weitere Infos geht auf :www.rechtsweg-ausgeschlossen.de

__________________________________________________________

... war ich auf dem Honky Tonk Festival in Schwerin mit ein paar Freundinnen. War eigentlich ganz lustig, aber man hätte sich die 12 Euro Eintritt auch sparen können, denn entweder waren die Kneipen total voll und richtig gut oder sie waren ganz leer und scheiße.

 Da haben wir unsere Klassenlehrerin mit ihrem Mann getroffen. War echt komisch, weil sie glaub ich nicht mehr ganz so nüchtern war. Werd sie morgen in der Schule glaub ich mal drauf ansprechen.Ma gucken, was sie sagt.

                                                                                                   

 

...hab ich im EMP gelesen.dass Tom De Longe, der mal bei Blink 182 war, mit seiner neuen Band, Angeles and Airwaves, sogar schon ein Album und ne Singel draußen hat. Nichts gegen seine neue Band, aber Blink 182 war sooooviel geiler. Das war meine absulute Lieblingsband. Die songs von denen sind ja sooooooo toll und ich find das ja sooo traurig, dass die sich getrennt haben und es besteht ja so gar keine Chance, dass die wieder zusammenkommen, da Travis und Mark auch schon in anderen Bands sind.

Da muss ich mir wohl ne andere Lieblingsband suchen.

                                                                                       

..hab ich auf nem Geburtstag von ner Freundin Sigstar gespielt. war echt lustig. is nur zu empfelen. war sogar ganz stolz auf mich, dass ich obwohl ich heiser war, die meisten Töne getroffen hab.   Allerdings kannte ich die meisten lieder bei "Deutsch Rock/Pop" nicht wirklich. Aber naja, dafür kannte ich fast alle bei den "80". Haben echt viel gelacht. auch ohne Alkohol.

                                                                                         

... waren wir nach nem Wandertag am schweriner Bahnhof von son alten eckligen Typen vollgelabert. der hat urst genuschelt und war ganz komisch. Der hat sich dauernd eingemischt und über total doofe Sachen gelacht. und dann hat er irgendsonne Formeln gelabert und meinte das ist Kokain und schwefelsäure und so bis ich ihm gesagt hab, das bio mein spezialgebiet ist.die junge Frau dei da noch saß hat auch schon ganz komisch geguckt. 

wir waren ja so froh als wir da weg waren. war aber auch irgendwie lustig  

                                                                                          

… war ich bei Rock in da Block. Das war in der Halle am Fernsehturm in Schwerin. War  echt cool. Waren  tolle Bands dabei.

Von Metall bis son bisschen was von Kean. Eintritt waren nur lappige 2 Euro.

Im Vorraum Haben sich einige Projekte vorgestellt für Jugendliche und Gegen Gewalt u.a. auch haben HipHopper ihr können zum Besten gegeben. Alles stand unter dem Motto „Kreativ statt aggressiv“.

Ich war mit Franzi und Tina da und zu „Out of cave“ haben wir sogar gepogt, weil die Band echt nicht schlecht ist. HIHI Hab mir sogar nen Batton von den gekauft. Ich kenn den Bassisten von den sogar persönlich.

 Konnte leider nicht bis zum Ende bleiben. Aber hat sich echt gelohnt.

Ist nächstes Jahr auch wieder.

Wenn ihr mehr über die Jungs von out of cave wissen wollt geht auf ihre Homepage www.outofcave.de

                                                                                                      

... hab ich "Eine Nacht im Museum" im Kino gesehen.

Ist echt ein toller Film mit vielen bekannten Schauspielern. Auch die Storry ist ganz gut. Der Film ist ist auch ganz lustig, aber nicht zu albern, also nicht nur was für Kinder.

KURZ: Ist echt zu empfehlen, finde ich